Kategorie Kontinuität sichernde Massnahmen

Erhöhtes Pflegegeld ( Mehrbedarf muss weiter gewährt werden)

Schleswig-Holsteinisches Verwaltungsgericht, 15 A 167/17 Die Beteiligten streiten über die Höhe von Pflegegeld nach § 39 SGB VIII. Die Kläger betreuen seit Jahren Kinder und Jugendliche in Vollzeitpflege nach § 33 SGB VIII, u. a. seit 2006 den am 25.09.1999 geborenen F.S. Die Kläger waren für F. bis zum Erreichen der Volljährigkeit teilweise sorgeberechtigt, insbesondere

Weiterlesen

Urteil gegen die Stadt Neumünster. Hilfe für junge Volljährige

Schleswig-Holsteinisches Verwaltungsgericht, 15 A 277/16 Tatbestand: Die Klägerin begehrt die Gewährung von Hilfe für junge Volljährige nach § 41 SGB VIII in Form einer Vollzeitpflege nach § 33 SGB VIII. Für die am 19.08.1998 in Neumünster geborene Klägerin ist seit Jahren Jugendhilfe in Form von Hilfe zur Erziehung geleistet worden. Für vom Beklagten geleisteten Zahlungen

Weiterlesen

Rechts- und sozialpolitische Forderungen Salgo und Zenz

Kontinuitätssichernde Strukturen und Verfahren im Pflegekinderbereich sind notwendig und möglich. Zwar sind auch einzelne rechtspolitische Maßnahmen unumgänglich, jedoch ist vor allem eine veränderte Praxis, Kommunikation und Organisation erforderlich, um die bereits seit 1991 vom SGB VIII (Kinder- und Jugendhilfegesetz) eingeforderte Vorgehensweise einer geplanten, zeit- und zielgerichteten Intervention umzusetzen. Eine wirkliche Veränderung der Praxis, die den

Weiterlesen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.  Mehr erfahren