2008 Das Pflegekind und seine Beziehung zu den leiblichen Eltern

Monika Nienstedt: Die Bedeutung der leiblichen Eltern für das Adoptiv- und Pflegekind Arnim Westermann: Die Trennung des Kindes von den Eltern und die Verleugnung der Trennung durch aufrechterhaltene Besuchskontakte Die Autoren Nienstedt/Westermann gelten als DIE Experten auf dem Gebiet der Sozialisierung daueruntergebrachter Pflegekinder. Ihr Buch „Pflegekinder“ ist nun seit Jahrzehnten ein Standardwerk auf diesem Gebiet.

Weiterlesen

2007 Vernachlässigung und Gewalt

„Was bewirkt die in der Herkunftsfamilie erlebte Vernachlässigung und Gewalt in der Pflegefamilie?“ Im März fand unser Fachtag 2007 in Zusammenarbeit mit der Stiftung zum Wohl des Pflegekindes statt. Die Referentin, Hildegard Niestroj, Dipl.-Pädagogin, Frankfurt a.M., gab konkrete Handlungsempfehlungen für die Pflegeeltern. An realen Beispielen aus ihrer langjährigen Praxis verdeutlichte Frau Niestroj, was die in

Weiterlesen

2006 „Was benötigen Pflegekinder – Was leisten Pflegeeltern“

Unter Schirmherrschaft der Ministerin Frau Dr. Trauernicht lud der Landesverband nach Neumünster zum Fachtag ein. Mit Prof. Dr. Kurt Eberhard und Frau Prof. Dr. Dr. h.c. Gisela Zenz konnten gleich 2 ausgewiesene Experten des Pflegekinderwesens gewonnen werden. Hier die Bilder vom Fachtag. Fachtag 2006 „Was benötigen Pflegekinder – Was leisten Pflegeeltern“ Die Antwort von Prof.Eberhard

Weiterlesen

2005 „Kinder zwischen den Stühlen“

In enger Kooperation mit Pflegeelternverein Lübeck und Umgebung fand am 03.12.2005 der Fachtag des Landesverbandes für Kinder in Adoptiv- und Pflegefamilien in Schleswig Holstein statt. Gemeinsam hatten wir Herrn Prof. August Huber aus Stuttgart eingeladen. Er referierte zu dem Thema: Kinder zwischen den Stühlen – Mit Kindern über schwierige Themen reden. Durch seine eigene Erfahrung

Weiterlesen

© 2021 Landesverband für Kinder in Adoptiv- und Pflegefamilien in Schleswig Holstein e.V.