Bindungsfähigkeit

Die Grundlagen der Bindungsfähigkeit werden im ersten Lebensjahr des Kindes angelegt. Ab dem Tag der Geburt ist das Verhalten des Kindes daran ausgerichtet, die Aufmerksamkeit einer erwachsenen Person zu erhalten. Hierfür verfügt es über ein biologisch angelegtes Repertoire an Verhaltensweisen: weiterlesen…

Jahresbericht 2017-2018

Lohbarbek, den 26.  Mai 2018 Zu Anfang meines Jahresberichtes möchte ich darauf hinweisen, dass die Betreuer den Kindern keinerlei erforderliche Medikamente verabreichen dürfen. Dieses ist durch die Eltern / Erziehungsberechtigten selbst vorzunehmen. Die Eltern / Erziehungsberechtigten müssen die Betreuer auch weiterlesen…

Mitgliederversammlung 2018

Auf der Mitgliederversammlung 2018 wurden die vakanten Stellen, die zur Wahl standen. wie folgt gewählt: 1. Vorsitzende/r   Frau Birgit Nabert Beisitzer: Frau Marlis Peters, Frau Kirsten Leidecker, Andreas Holczinger Wir wünschen dem Gesamtvorstand weiterhin eine ergebnisreiche Zusammenarbeit zum Wohle der weiterlesen…

Keine Anrechnung von Pflegeversicherungsgeld auf das Pflegegeld nach § 39 SGB VIII

Hallo zusammen, es gibt einen weiteren positiven Meilenstein der Rechtsprechung für Pflegeeltern. Bei wem Pflegeversicherungsgeld beim Pflegegeld oder Mehrbedarf abgezogen bekommt, kann das Geld vom Jugendamt mit diesem begründeten Urteil zurückfordern. Pflegeeltern aus dem Kreis Herzogtum-Lauenburg hatten gegen die Kürzung weiterlesen…

Kindergeld oder Ausbildungsgeld darf nicht bei Schwerbehinderten Pflegekindern vom Jugendamt verrechnet werden.

Nicht „immer wieder mal wird falsch gemacht“, sondern: „ES IST EINE UNSITTE DER JUGENDÄMTER, bei Ausbildungsgeld oder BAB-Zuschüssen per Überleitungsantrag (der Kreise, also des zuständigen Jugend- oder Sozialamtes) die Auszahlung der „Bundesmittel“ (der Jobcenter) an den Antragsteller (also meist den weiterlesen…

Zurück auf Los! Der Paritätische Gesamtverband fordert die vorgesehene SGB VIII-Reform zu stoppen.

Zentrales Ziel einer SGB VIII-Reform in dieser Legislaturperiode sollte ein „inklusives SGB VIII“, die Zusammenführung der sozialrechtlichen Zuständigkeit für alle Kinder- und Jugendlichen mit und ohne Behinderungen im SGB VIII (Kinder- und Jugendhilfe) sein. Die bisher vom Bundesministerium für Familie, weiterlesen…

25 Jahre Landesverband KiAP-SH e.V.

Pressemitteilung Der Landesverband KiAP kann in diesem Jahr auf 25 Jahre erfolgreiche Arbeit für Kinder in staatlicher Obhut zurückblicken. Frau Karin Wiemer-Hinz, Stadtpräsidentin Rendsburg, hat die Schirmherrschaft für die Jubiläums-veranstaltung am 21.05.2016 in Westerrönfeld übernommen und Herr Dr. Heiner Garg, weiterlesen…

Handbuch „Fetale Alkoholspektrumstörung

Alkohol während der Schwangerschaft, schädigt das ungeborene Kind! Presseerklärung der Bundesbeauftragten Schätzungen zufolge kommen in Deutschland jährlich etwa 10.000 Babys mit alkoholbedingten Schädigungen (sog. fetale Alkoholspektrum-Störungen (FASD)) auf die Welt. Mehr als 2.000 von ihnen mit dem Vollbild des Fetalen weiterlesen…