Keine Anrechnung von Pflegeversicherungsgeld auf das Pflegegeld nach § 39 SGB VIII

Hallo zusammen, es gibt einen weiteren positiven Meilenstein der Rechtsprechung für Pflegeeltern. Bei wem Pflegeversicherungsgeld beim Pflegegeld oder Mehrbedarf abgezogen bekommt, kann das Geld vom Jugendamt mit diesem begründeten Urteil zurückfordern. Pflegeeltern aus dem Kreis Herzogtum-Lauenburg hatten gegen die Kürzung weiterlesen…

Kindergeld oder Ausbildungsgeld darf nicht bei Schwerbehinderten Pflegekindern vom Jugendamt verrechnet werden.

Nicht „immer wieder mal wird falsch gemacht“, sondern: „ES IST EINE UNSITTE DER JUGENDÄMTER, bei Ausbildungsgeld oder BAB-Zuschüssen per Überleitungsantrag (der Kreise, also des zuständigen Jugend- oder Sozialamtes) die Auszahlung der „Bundesmittel“ (der Jobcenter) an den Antragsteller (also meist den weiterlesen…

Zurück auf Los! Der Paritätische Gesamtverband fordert die vorgesehene SGB VIII-Reform zu stoppen.

Zentrales Ziel einer SGB VIII-Reform in dieser Legislaturperiode sollte ein „inklusives SGB VIII“, die Zusammenführung der sozialrechtlichen Zuständigkeit für alle Kinder- und Jugendlichen mit und ohne Behinderungen im SGB VIII (Kinder- und Jugendhilfe) sein. Die bisher vom Bundesministerium für Familie, weiterlesen…

25 Jahre Landesverband KiAP-SH e.V.

Pressemitteilung Der Landesverband KiAP kann in diesem Jahr auf 25 Jahre erfolgreiche Arbeit für Kinder in staatlicher Obhut zurückblicken. Frau Karin Wiemer-Hinz, Stadtpräsidentin Rendsburg, hat die Schirmherrschaft für die Jubiläums-veranstaltung am 21.05.2016 in Westerrönfeld übernommen und Herr Dr. Heiner Garg, weiterlesen…

Handbuch „Fetale Alkoholspektrumstörung

Alkohol während der Schwangerschaft, schädigt das ungeborene Kind! Presseerklärung der Bundesbeauftragten Schätzungen zufolge kommen in Deutschland jährlich etwa 10.000 Babys mit alkoholbedingten Schädigungen (sog. fetale Alkoholspektrum-Störungen (FASD)) auf die Welt. Mehr als 2.000 von ihnen mit dem Vollbild des Fetalen weiterlesen…

Seminar Asylrecht am 13.02.2016

Liebe Mitglieder, immer häufiger vermitteln die Jugendämter unbegleitete jugendliche Flüchtlinge auch in Pflegefamilien. Diese komplexe Aufgabe ist nicht ohne gründliche Vorbereitung und Schulung zu leisten. Wir konnten eine große Rechtsanwaltskanzlei dazu gewinnen, uns hierbei zu unterstützen. Termin: 13. Februar 2016 weiterlesen…

Wir bieten ab sofort Rechtsberatung für Flüchtlinge, Vormünder von Flüchtlingen, Pflegeeltern von minderj. Flüchtlingen an.

Wir bieten ab sofort Rechtsberatung für Flüchtlinge, Vormünder von Flüchtlingen, Pflegeeltern von minderj. Flüchtlingen an. Die Arbeitsgemeinschaft „Flüchtlinge“ konnte am 11.12.2015 das Rechtsanwaltsbüro Kasten&Kollegen dazu gewinnen die Arbeit der AG“Flüchtinge“ zu unterstützen. Pflegeeltern, die Flüchtlinge aufgenommen haben oder Einrichtungen HZE weiterlesen…

Gedenkveranstaltung für Yağmur am 18. Dezember 2015

Das Schicksal von Yağmur hat nicht nur die Hamburgerinnen und Hamburger, sondern bundesweit viele Menschen erschüttert. Die erst Dreijährige starb kurz vor Weihnachten 2013 nach monatelangen Misshandlungen durch die leibliche Mutter. Besonders schockierend: Yağmur stand Zeit ihres Lebens unter der weiterlesen…