Start


Willkommen beim Landesverband für Kinder in Adoptiv-und Pflegefamilien in Schleswig-Holstein e.V.

IHREM Interessenvertreter in Schleswig-Holstein !

SIE sind Pflege- oder Adoptivmutter / – vater ? SIE wollen ein Pflege- oder Adoptivkind bei sich aufnehmen?

WIR sind Pflege – und Adoptiveltern wie SIE, verstehen daher Ihre Sorgen und Freude.

WIR engagieren uns FÜR die Rechte unserer Pflege- und Adoptivkinder !

WIR bieten konkreteHilfe und Unterstützung sowie Fachtage !

Auf unseren Seiten finden Sie unser konkretes Angebot für SIE als Pflege- und Adoptiveltern sowie ausgesucht Lesenswertes !

Unser Verein schließt sich den Forderungen der Holzmindener Kinderschutzkonferenz in vollem Umfang an.

Helfen auch Sie mit!


Unsere Geschäftsstelle in Rendsburg

Die Geschäftsstelle in Rendsburg, Thormannplatz 2-4 ist  telefonisch von Montags bis Freitags in der Zeit von 09:00 – 12:00 Uhr unter 04331-83 87 900 oder per Fax 04331-83 87 899 zu erreichen.

Persönlich sind wir jeden ersten und zweiten Montag Vormittag von 09.00 bis 12.00 Uhr und jeden 3. Freitag  Nachmittag des Monats von 15.00 bis 18.00 Uhr durch ehrenamtliche Mitglieder des Vorstandes anzutreffen.

Wir bitten um telefonische Terminabstimmung für Krankheits- und Urlaubsvertretung.

Der Vorstand


Neues BVerwG-Urteil:

Keine Anrechnung von Pflegeversicherungsgeld auf das Pflegegeld nach § 39 SGB VIII

Urteil des 5. Senats vom 24. November 2017, BVerwG 5 C 15.16 Jugendhilfe- und Jugendschutzrecht

Pflegeeltern aus dem Kreis Herzogtum-Lauenburg hatten gegen die Kürzung des Pflegegeldes für ihr schwerbehindertes Pflegekind geklagt. Der Kreis hat das zusätzliche Pflegeversicherungsgeld beim Pflegegeld angerechnet und deshalb das Pflegegeld gekürzt.

Bei wem das vom Jugendamt angerechnet wurde kann den Antrag auf Überprüfung und Erstattung stellen. Ab jetzt für die letzten 4 Jahre! Sollte das Jugendamt sich weigern, können Pflegeeltern Klage beim Verwaltungsgericht einreichen unter Berufung auf das nachstehende Urteil, dass Deutschlandweit gilt.

Hier könnt ihr euch das Urteil downloaden