Neues von der Arbeitsgemeinschaft-Flüchtlinge

Wir bieten ab sofort Rechtsberatung für Flüchtlinge, Vormünder von Flüchtlingen, Pflegeeltern von minderj. Flüchtlingen an.


Die Arbeitsgemeinschaft "Flüchtlinge" konnte am 11.12.2015 das Rechtsanwaltsbüro Kasten&Kollegen dazu gewinnen die Arbeit der AG"Flüchtinge" zu unterstützen. Pflegeeltern, die Flüchtlinge aufgenommen haben oder Einrichtungen HZE §34 SGB VIII können sich genauso an die KiAP-SH wenden, wie minderj. Flüchtlinge, erwachsene Flüchtlinge und auch Vormünder von Flüchtlingen.

Auch Personen, die sich ehrenamtlich Engagieren wollen können mit der KiAP-SH. e.V. Kontakt aufnehmen.

 

Die anwaltliche Betreung wird durch RA Fr. Tawakol-Abdul sichergestellt. Außerdem bietet die KiAP-SH auch Dolmetscher für die Sprachen Farsi und Dari an. Andere Dialekte können auf Anfrage, ebenfalls geklärt werden.

 

Wenn Sie Hilfe und Informationen suchen, wenden sie sich an Fr. Toebe-Drost Telefon: 04838-2273563 oder Herr Holczinger Telefon: 04331-6644989 oder E-Mail: Kontakt

 

zurück


Kommentar schreiben

Kommentare: 0