Infobrief-2013

Liebe Mitglieder,                                                                                                    15. März 2013

 

der Vorstand des Landesverbandes wünscht Ihnen ein frohes neues Jahr; ein bisschen spät, aber mit den allerbesten Wünschen.

Wir fügen diesem Schreiben die Einladung mit Tagesordnung für die diesjährige Mitgliederversammlung am 27. April 2013 bei. Die Kinder werden sicherlich viel Spaß im Piratenland haben und wir hoffen auf rege Teilnahme. Auch hier noch einmal der Hinweis: bitte vergessen Sie bei der  Anmeldung nicht die Kleidergröße ihrer Kinder anzugeben!


Wir regen noch einmal für alle Pflegefamilien an zu prüfen, ob Sie für ihre Dauerpflegekinder die Vormundschaft oder Pflegschaft beantragen könnten. In jedem Fall, wo das Jugendamt eine dieser Funktionen ausübt, ist die Übertragung auf einen Einzelvormund gesetzlich vorrangig eingestuft.
Inzwischen sehen die Gerichte in Schleswig Holstein dieses auch so und entscheiden sogar gegen jugendamtliches Votum für die Übertragung auf Pflegeeltern.
Eine rechtzeitige Übertragung in friedlicher Situation ist deshalb angezeigt, um als Pflegefamilie auf Problemsituationen mit Kompetenz reagieren zu können.
Leider haben wir im Moment einige hitzige Entscheidungen von Amtsvormündern, die sich gegen Kindesinteressen richten, wo Pflegefamilien keinerlei Rechte ausüben können.
Haben die leiblichen Eltern das Sorgerecht, würde eine Übertragung nur im Einvernehmen mit diesen möglich sein. Hilfe und Antragsvorlagen können Sie bei uns erfragen.


Unsere Pflegeelternvereine und Gesprächsgruppen machen darauf aufmerksam, dass Pflegefamilien gern das Angebot vor Ort wahrnehmen können, um sich im eigenen Kreis beraten zu lassen oder an den örtlichen Treffen teilzunehmen. Durch die örtliche Nähe ist vieles auf dem "kleinen Dienstweg" lösbar.

 

Aus der Presse haben wir erfahren, dass am 01.06.2013 in Kiel-Molfsee unter der Schirmherrschaft von Ministerpräsident Thorsten Albig ein landesweiter Pflegeelterntag stattfinden soll. Bei Interesse sind die Einzelheiten unter http://www.kiel.de/leben/kinder/pflegekinder/_Tag_der_Pflegefamilie.php  abrufbar.

 

Viele Grüße

 

Birgit Nabert        Christoph Malter       Ursula Wiese